Unser pädagogisches Konzept

Unser Bild vom Kind

Wir sehen Kinder als kompetente Persönlichkeiten, die alle Fähigkeiten bereits in sich tragen, und Begleitung durch Erwachsene insofern brauchen, um sich gemäß der Werte und Normen dieser Gesellschaft orientieren zu können.

  • Eine interessante, spannende und anregungsreiche Umgebung mit differenzierten Wahrnehmungs- und Erfahrungsmöglichkeiten sollen dem individuell unterschiedlich geprägten Bedürfnis des Kindes zu lernen und zu verstehen gerecht werden.
  • Jedes Kind wird entwicklungsangemessen an Entscheidungen zum Einrichtungsalltag und zur Gestaltung der Einrichtung beteiligt.
  • Geschützt durch einen Rahmen, der den Tages- und Wochenablauf strukturiert und wichtige Anhaltspunkte für ein gelingendes Verhalten in der Gemeinschaft bietet, kann sich das Kind erproben und die Welt entdecken. Gerade im Hinblick auf die Unterschiedlichkeit der Kinder wird durch diesen Rahmen Vielfalt möglich ohne Chaos zu stiften.
Förderung der Basiskompetenzen

Wir geben den Kindern Raum zur Entfaltung ihrer Fähigkeiten. Wir begleiten und unterstützen sie in ihrer individuellen Bildung und Entwicklung, außerdem vermitteln wir Werte und Wissen und betreuen mit Einfühlungsvermögen und Geduld die uns anvertrauten Kinder. Wir reagieren auf die grundlegenden Veränderungen der heutigen Lebenssituation von Kindern, indem wir folgende Basiskompetenzen unterstützen und fördern:

  • Entwicklung der musischen und kreativen Kräfte
  • Erwerb sozialer Kompetenzen
  • Entwicklung von Werten und Unvoreingenommenheit
  • Entwicklung des Selbstwertgefühls
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme
  • Entwicklung von Widerstandsfähigkeit
  • Entwicklung der motorischen Fertigkeiten
  • Förderung der kognitiven Fähigkeiten
  • Lernen, wie man lernt
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu demokratischem Handeln
Download

Unser gesamtes pädagogisches Konzept könnt ihr hier als PDF-Dokument herunterladen:

Pädagogisches Konzept
(Stand 18.07.2017)